Pädagogisches Konzept

Bild vom Kind

Seit seiner Geburt, ist das Kind ein respektvolles Wesen mit seinen eigenen Bedürfnissen und seinem eigenen Charakter. Die Bedürfnisse sind unterschiedlicher Natur, wobei der Schutz und die sichere Umgebung wesentliche Merkmale sind, damit sich ein Kind entwickeln kann.                                                                                    

Im Grunde genommen, nehmen Kinder ihre Entwicklung selbst in die Hand, wir die Erwachsenen, wie Eltern, Erzieher, Kindertagespfleger begleiten sie nur in dieser Phase. Wichtig ist zu begreifen, dass jedes Kind ein Individuum ist, bezüglich Entwicklung und Bedürfnissen, daher gibt es nicht wirklich die Möglichkeit Kinder zu vergleichen. Man kann lediglich die Unterschiede festhalten, um zu erkennen welche Vielfälligkeit Kinder mit sich bringen. Meine Kindertagespflege ist für ein Kind der erste Raum, um sich mit anderen Kindern zurecht zu finden.                                                           

Das Spiel ermöglicht dem Kind verschiedene Situationen zu erlernen, damit umzugehen und auszuprobieren. Das Spiel mit mir und den anderen Kindern, gibt dem Kind die Möglichkeit Dinge zu bewältigen und Verantwortung zu übernehmen sowohl im Alleingang aber auch in der Gruppe. Mit Seinesgleichen erlebt das Kind die ersten realen Beziehungen und erfährt Anforderungen, die auch für das spätere Leben wichtig sind wie: Regeln, gegenseitige Rücksichtnahmen, Respekt etc. Ein Kind braucht Schutz und eine gute Umgebung, um sich zu entwickeln.